Salon-Talk, Style-Talk, Trends

Celebrity Hair – Teil # 3

Wir haben eine unserer tollen Friseurinnen – Kerstin – darum gebeten, 2 Celebrity Hair Styles zu kommentieren: was denkt sie darüber, solltest du es nachmachen oder lieber gar nicht!? Diesmal sind die Hairstyles etwas anders, also hören wir mal was Kerstin dazu zu sagen hat :)

AMBER ROSE

“Auf jeden Fall eine klares Statement !  ”Schaut her “! Das Besondere hierbei ist, dass die Haare vorher blondiert wurden und erst danach abrasiert wurden. Es wirkt dadurch optisch weicher. Wichtig für diesen Look ist, dass die Trägerin eine optimale Kopfform hat.
Es sieht toll aus , ist aber nicht für jede geeignet. Hier steht klar das Gesicht im Vordergrund und das ist nur was für ganz Mutige!!”

PINK

“Hot or Not ! In diesem Fall hot, da es ein provokanter und selbstbewusster Look ist. Undercuts sind zwar nicht mehr im Trend, können aber durch schmal gegelte Seiten neu interpretiert werden. Dieser Look ist etwas für die selbstbewusste und urbane Frau. Toll für den Abend oder auch im Alltag , ein Eyecatcher (nichts für Mäuschen) :-)

Photos: Getty Images

Salon-Talk, Style-Talk, Trends

Celebrity Hair – Teil # 2

Wir haben eine unserer tollen Friseurinnen - Teresa Ferb - darum gebeten, 2 Celebrity Hair Styles zu kommentieren: was denkt sie darüber, solltest du es nachmachen oder lieber gar nicht!?

JENNIFER ANISTON

“Der Bob hat gerade sein Comeback. Must have dieses Jahr, lässig im XXL Format wie Jennifer ihn trägt. Besonders geeignet für Trägerinnen, die noch einen Zopf machen wollen, aber keine Lust mehr auf ihre Mähne haben.”

STINE (ELECTRIC LADY LAB)

“Der Style gefällt mir sehr gut – er passt zu Berlin und ist crazy. Cool daran ist, dass er einzigartig ist und sich wieder rauswäscht. So hat man schnell Abwechslung. :)  Der Style ist mutig und bekennt Farbe. Unsere Leser sollten ihn testen!”

Photos: Getty Images & Signe Eflund